Blick geradeaus

Advertisements

Rettungsanker für die Fotosammlung

Lichtfalle Blog

In Zeiten immer größerer Datenmengen die durch unsere digitalen Fotos entstehen, wird es zunehmend wichtiger, diese oftmals nicht wieder MT084611reproduzierbaren Ergebnisse unseres Hobbys (oder unseres Berufes), schnell und effizient vor Verlust zu Schützen. Ich selber bin ein gebranntes Kind, nachdem vor einigen Jahren ausgerechnet meine Fotofestplatte meinte, Ihren Dienst endgültig einstellen zu müssen. Nach 2 Wochen Arbeit konnte ich lediglich 1/3 der ursprünglichen Bilder wieder herstellen. Seitdem bemühe ich mich, wenigstens ab und zu meine Bildersammlung  zu sichern, leider ein nervendes und zeitaufwendiges Unterfangen, das gerne immer wieder einmal aufgeschoben wird…

Ich habe eine Anleitung erstellt,  wie man  in relativ kurzer Zeit mit Hilfe der OpenSource Software FreeFileSync ein relativ sicheres Backupverfahren einrichten kann.

Wer sich dafür interessiert, kann sich hier die Anleitung als PDF herunter laden

Datensicherung mit Free File Sync

es sei noch angemerkt, das ist eine mögliche Lösung, die nun bei mir schon seit einigen Jahren bestens…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter